weltweites, langjähriges Envirolyte Knowhow für unsere Kunden

Mehr als 30000 verkaufte Envirolyte Anlagen in über 40 Ländern weltweit. Je nach Einsatzbereich zertifizierte Anlagentypen von 200 Liter bis 40.000 Liter Tagesproduktion in verschiedenen Ausführungen verfügbar.

Was ist Neutrales Envirolyte Anolyte

Aus Leitungswasser, ein wenig Salz und Gleichstrom produzieren die Envirolyte Anlagen mittels Elektrolyse ein neutrales Anolyte und ein basisches Katholyte.

Was ist Envirolyte Anolyte?

Anolyte ist durch seine hohe elektrische Ladung ein hochwirksames, metastabiles Desinfektionsmittel. Anolyte zerstört über 99% aller schädlichen Einzeller, also Bakterien auch Legionellen, Viren, Pilze und deren Sporen, Keime auch Krankenhauskeime. Seine Ladung perforiert die Zellmembran der Einzeller und tötet diese dadurch ab, dabei löst sich seine Ladung auf. Zurück bleibt Wasser und ganz wenig Salz. Da die Einzeller abgetötet und nicht nur geschwächt werden, entstehen keine Resistenzen. Aufgrund der pH-Neutralität von Anolyte wird die Bildung von elementarem Chlor vermieden, dadurch ist es sehr viel materialverträglicher als herkömmliche Desinfektionsmittel.

Was ist Envirolyte Katholyte?

Katholyte ist eine basische Natriumhydroxid Lösung (NaOH), welche die Fähigkeit besitzt Schwermetalle zu binden und dadurch die Trinkwasserbelastung zu verringern. Katholyte ist als Basenwasser im Handel erhältlich. Weiters ist es eine ausgezeichnete, fettlösende Waschflüssigkeit und wird auch zur pH- Wert Anpassung eingesetzt.

 

Envirolyte Anolyte wird aus nur natürlichen Ausgangsstoffe, nämlich Wasser und Salz hergestellt. Es wird vor Ort produziert, dadurch reduzieren sich Transport-, Lager- und Entsorgungskosten auf ein Minimum. Der Verzicht auf übliche toxische Desinfektionsmittel schützt nicht nur die Umwelt, sondern auch die Mitarbeiter und reduziert daher die Betriebskosten. Die hohe Wirksamkeit in Kombination mit einer guten Haut-und Materialverträglichkeit, einer langen Lagerbeständigkeit und einem minimalen Korrosionsrisiko stellt ein Alleinstellungmerkmal dar.


Go green

Neutrales Envirolyte Anolyte enthält:

99,69% aktiviertes Wasser H2O, 0,26% Salz NaCl,
0,05% Natriumhypochlorit ClNaO und Säure ClHO
pH ~ 7,0, ORP ~850 mV, ppm +500
ECHA Art. 95, Produkttype 1-5 und 11

 

Schematische Darstellung der Wirkung

  • Die Perforation der Zellhüllen von pathogenen Keimen durch Elektronenentzug und die stark oxidative Wirkung von Natriumhypochlorit und Säure führen zum Absterben dieser Keime.
  • Behindert das Andocken von Viren an Wirtszellen
  • Schädigt Pilze, Sporen, Algen…..
  • Keine Resistenzbildung
 

Elektrochemisch aktivierte Lösungen imitieren den Immunabwehrmechanismus des Menschen. Eine Untergruppe der weißen Blutkörperchen, die neutrophilen Granulozyten, haben die Fähigkeit, eine Oxidationslösung einschließlich ClNaO zu produzieren, wenn sie angegriffen werden. ClNaO ist ein starkes Oxidationsmittel und hochwirksam gegen die eindringenden Mikroorganismen.

 

Anwendungsgebiete